top of page
image_50415873.JPG

Kristina Kaißling

Heilpraktikerin, Osteopathie, Coach und Dozentin für Gesundheitsberufe

Telefon

+49 (0) 176 82132500

E-Mail-Adresse

Adresse

Lendelfingerweg 7

66386 St.Ingbert

Geburtsdatum

19.07.1990

Mit Honig fing es an...

Den Start in meine Selbstständigkeit hatte ich mit der Russischen Honigmassage. Mein Massageangebot habe ich bald darauf mit Faszienmassage erweitert. Das alles habe ich von Anfang an und auch bis heute mit ganzem Herzen gemacht und vor allem aus Überzeugung, dass Gesundheit von Körper und Geist eine ganzheitliche Herangehensweise erfordert. Diese wichtige Lektion habe ich mit meiner Naturheilkundlichen Ausbildung und dem Osteopathie Studium gelernt. Hier durfte ich lernen was es heißt holistisches Denken in die Behandlungen zu integrieren. Was mich vor allem ausmacht sind meine ehrliche und authentische Art und meine Offenherzigkeit. Abgesehen von der Massagetätigkeit habe ich noch zahlreiche weitere Ausbildungen, die mich in vielerlei Hinsicht bei meiner Arbeit voranbringen. Gewaltfreie Kommunikation, Seelenarbeit und Traumatherapie sowie Selbstcoaching sind fachübergreifende Fortbildungen, die ich bereits gemacht habe.  Auch die Fitnesstrainer C Lizenz habe im April 2022 erworben. Durch die vielen Fortbildungen, fing ich an das Konzept des Skillstraining zur Regulation von Emotionen auszuarbeiten. Abgesehen davon ist es meine Leidenschaft zu unterrichten. Ich liebe es mein Wissen mit Menschen zu teilen und Ihnen zu helfen voranzukommen. Ich coache und unterrichte aktuell Menschen in jeglicher Art von Gesundheitsberufen, darunter Pflegefachkräfte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuthen, Medizinstudenten, Osteopathie Studenten und HeilpraktikeranwärterInnen. Darüber hinaus unterrichte ich an den Paracelsus Gesundheitsakademien. Seit April 2023 besitze ich die Heilerlaubnis, welche vom Gesundheitsamt Saarbrücken nach bestandener Prüfung ausgestellt wurde .

hier klicken für einen Termin

hier klicken für einen Termin

Behandlungsformen

Osteopathie
Image by Benjamin Wedemeyer

Bei der Osteopathie, wird mit verschiedenen Technike gearbeitet, welche dazu beitragen den Körper in die Selbstregulation zu bringen. Hierbei wird unter anderem der Blutfluss und der Lymphfluss angeregt. Auch das Nervensystem passt sich der Entspannung an. Die Osteopthie selbst findet ihre Ursprünge in Amerika Ende 19. Jahrhundert. Der Begründer Andrew Taylor Still war schon damals der festen Überzeugung, dass der Körper eine Einheit ist. Ganz nach seinem Grundsatz "Struktur und Funktion bedingen sich gegenseitig", betrachte ich hier dein ganzes System, um die für dich individuellen Techniken anwenden zu können. Mehr zum Thema was ist Osteopathie findest du ->hier<-. Der Körper als Ganzheit... was heißt das für unseren heutigen zustand.? Wir haben irgendwo einen Schmerz und tun eigentlich immer das selbe... entweder wir schonen betroffene Stelle oder behandeln nur die Symptomatik. Die Frage die sich hier stellt ist; wo liegt die Ursache unseres Symptoms? Genau hier kommt die Osteopathie ins Spiel. Gemeinsam machen wir uns eben mit diesen

Techniken auf die Suche nach der Ursache des Leidens und versuchen diese mit einem mit dir ausgearbeitetem Plan zu beheben. Die Osteopathie kann wirksam sein bei:

  • Verspannungen

  • Muskelzerrungen 

  • Muskelentzündungen 

  • Nach Operationen (hier die 8 Wochen Schonfrist beachten)

  • Bei anhaltenden Stresszuständen 

  • Bei chronischen Schmerzen

  • Bei Impingement - Syndrom

  • Bei Thoracic- Outlet- Syndrom

  • Bei Endometriose- Schmerzpatientinnen

  • Bei Durchblutungsstörungen

  • Bei Immunschwäche 

  • bei Stoffwechselstörungen usw.

Kontraindikation:

  • Frische Op-Narbe

  • Bei bekannten Thrombosen

  • Bei frischen Frakturen

  • Bei akuten Notfällen 

Skillstraining- Emotionsregulation
Human head and brain.Artificial Intelligence, AI Technology, thinking concept._edited.png

Das Skillstraining zur Emotionsregulation ist ein Konzept aus verschiedenen Therapiebereichen der Medizin und der Naturheilkunde. Vor allem basierend auf dem Wissen über die Funktion unseres Gehirns und wie dieses Verbindungen von Emotionen und bspw. Organen herstellen kann entstand die Idee dieses Konzept auszuarbeiten. In meiner 10 Jährigen Laufbahn im Verkauf lernte ich sehr schnell mit welchen geballten Emotionen die Menschheit belastet, oder gesegnet sein kann. Mit dem Osteopathie Studium und der Heilpraktiker Ausbildung verstand ich nun auch mehr und mehr wo diese Emotionen her kommen und welche Rolle hier Nervensystem, Organe und Hormonsystem spielen. Kannst du dir vorstellen, dass deine Koordination gestört sein kann, weil du eine eingeschlossene Emotion in dir trägst? Ich konnte das lange nicht, bis ich es am eigen Leib erfahren habe. Somatoemotional... wir alle kennen den Begriff Psychosomatik was bedeutet: Irgendetwas in der Psyche löst einen Schmerz aus. Eine logische Schlussfolgerung also, dass ein Schmerz genauso auch einen Psychischen Schaden erzeugen kann. Also ist es doch auch durchaus denkbar dass bspw. eine eingeschlossene Emotion den Körper beeinträchtigen kann.  Der Körper (griechisch Soma) passt sich den Emotionen an die er trägt, somit spricht unser Körper mit uns, wir müssen nur genau hin hören oder sehen. Was genau im Detail die Somatoemotionale Körpersprache ist und wie sich die Therapiebereiche zusammenfügen, kannst du >-hier-< lesen. Die Beratung und Behandlung dieser eingeschlossenen Emotionen kann wirksam sein bei:

  • Hochsensibilität

  • Koordinationsstörung

  • Chronische Schmerzzustände

  • Migräne

  • Narbenbehandlung

  • Psychosomatischen leiden 

  • Gangstörung 

  • Emotionale Belastung 

  • Tickstörung

  • Zwangsstörungen

  • Spannungskopfschmerzen

  • Schwindel

  • Tinitus uvm.

Kontraindikation:

  • Schwere Psychische Erkrankungen (z.B. Schizophrenie)

  • nach Schlaganfall 

  • Frakturen

  • Akute Notfälle

Honigmassage 
Young woman getting spa treatment outdoor..jpg

Entgiftung  mal anders...

 

Die Honigmassage ist ein Naturheilverfahren und altes Volksmittel zur Entschlackung und Entgiftung. Ihre Ursprünge hat die Honigmassage sowohl aus Russland als auch aus Tibet. Überwiegend am Rücken angewandt, wirkt die Honigmassage nicht nur zur Entgiftung oder Entschlackung, sondern auch bei Muskel-verspannungen, zur Verbesserung der Durchblutung, zur Hautreinigung, bei chronischer Müdigkeit, bei Erschöpfung und vielen weiteren Dingen.Die Honigmassage hat in Russland einen wichtigen Bestandteil in der Volks Heilkunde. Durch die verwendeten Griff Techniken, wird ein Reiz auf die Reflexzonen ausgeübt. So wird die Entgiftung in Gang gesetzt und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert.  Während der Honigmassage werden Schlacken, Hautzellen und Gifte aus dem Gewebe herausgezogen. Die Honigmassage kann auf typische Zivilisations-erkrankungen, die größtenteils auf Ablagerung von Giften zurückzuführen sind wirken: z.B.: Allergien, Kopfschmerzen Herz- Kreislauf-, Magen-Darm-Erkrankungen.

 

Ich empfehle 5 Sitzungen, für ein Optimales Ergebnis.

Indikationen:

  • Zur allgemeinen Verbesserung des Immunsystems 

  • Entschlackung/ Entgiftung / Hautreinigung

  • Durchblutungsfördernd 

  • Rheumatische Beschwerden

  • Arthrose / Muskelverspannung 

  • Chronische Kopfschmerzen

  • Allergie, chronischer Schnupfen, Nebenhöhlenerkrankungen

  • Magen-/Darmstörungen

  • Zur Regulation von Herz-/Kreislaufstörungen

  • Nervöse Unruhe, Erschöpfung, chronische Müdigkeit, Depression

  • Menstruationsbeschwerden 

  • Harnwegsentzündung 

  • Narben (hier wird besonders vorsichtig gearbeitet)

Kontraindikation:

  • Honigallergie (hier kann Kokosblütensirup verwendet werden; auch bei Veganern)

    • Kokosblütensirup hat eine ähnliche Wirkung wie Honig, hier fehlt die antibiotische Wirkung.

  • Blutungen im Körper z.B. Magengeschwür/ Thrombose/ Aneurysma

  • Infektionskrankheiten, Fieber

  • Chronische Hypertonie 

  • Blutverdünnende Medikamente 

  • Sonnenbrand

Medizinisches Tapen
Kinder Physiotherapie

Mittels verschiedener Techniken wird spezielles, elastisches Pflasterklebeband  auf der Haut angebracht.  Die Tapes können Schmerzen und Schwellungen reduzieren, Gelenke stabilisieren, die Muskelfunktion verbessern und Verspannungen lösen. Einsetzbar bei Kindern und Erwachsenen.
Hilfreich beispielsweise bei: 

  • Muskelzerrung

  • Knieproblemen

  • Verspannungsschmerzen

  • Gelenkbeschwerden 

  • zur Vorbeugung von Sportverletzungen  

  • bei Fibromyalgie

  • bei Rheumatischen Erkrankungen

 

Kontraindikationen: 

  • Div. Hautunverträglichkeiten/-erkrankungen und Allergien

  • Knochenbrüche 

  • Einnahme von Blutverdünnern  z.B. Marcumar

Schröpfen und
Schröpfmassage
Schröpfen

Schröpfen ist ein traditionelles Therapieverfahren, welches eine entgiftende Wirkung aufzeigen kann , es wird zu den ausleitenden Verfahren gezählt. Ziel dieser Verfahren ist es, schädliche Stoffe oder krank machende Substanzen aus dem Körper zu entfernen. 

Die Wirkungen des Schröpfens kann vielfältig sein. Sie verbessert: 

  • die Durchblutung

  • den Lymphfluss

  • den Stoffwechsel

Weitere Wirkungen des Schröpfen sind bedingt durch positive Beeinflussung der Reflexbahnen, die mit den inneren Organen und Organsystemen in Verbindung stehen. Anwendbar ist das Schröpfen und die Schröpfmassage bei:

  • Atemstörungen

  • Rückenschmerzen

  • Hypertonie (Bluthochdruck)

  • Lumboischialgie (Auftreten eines kombinierten Phänomens, welches sich aus Rückenschmerzen und Ischiasschmerzen zusammensetzt)

  • Migräne

  • Myogelosen (knotenartige oder wulstförmige, klar umschriebene Verhärtungen in der Muskulatur)

  • Rheumatische Erkrankungen

  • Immunschwäche

Kontraindikation:

  • Bluterkrankeit

  • Hauterkrankungen

  • Gerinnungsstörungen

Kraniosakrale Osteopathie bei Schwangeren
Young beautiful pregnant woman having massage in spa salon.jpg

Eines habe ich aus meiner eigenen Schwangerschaft gelernt, Osteopathie in der Schwangerschaft kann einige Beschwerden lindern und absolut wohltuend sein.  
Diese können: 

  • die Geburt entspannter erleben

  • eine gute Körperwahrnehmung fördern

  • eine intensive Mutter-Kind Bindung entwickeln

  • die Muskulatur locker machen

  • das Hormonsystem harmonisieren 

  • den Lymphfluss und die Durchblutung fördern

  • sich allgemein positiv auf das Gemüt auswirken

Eine sanfte Faszienmassage wird integriert, wobei viel über den Kopf beeinflusst werden kann. Die Schwangeren Behandlung wird nach Wunsch in Seitlage durchgeführt. In die gesamte Behandlung ist Dein Wohlbefinden an erster Stelle.

Kontraindikationen: 

  • Frauen mit vorzeitiger Wehentätigkeit

  • Schwäche des Muttermundes oder des Gebärmutterhalses 

  • in den ersten drei Monaten ebenso Rücksprache mit dem Arzt

Osteopathie bei Babys und Kindern
Mother doing massage on her healthy infant baby. Small caucasian newborn laying on his bel

Auch unsere Kleinsten sind heutzutage des Öfteren Stresssituationen ausgeliefert. Durch die Schnelllebigkeit, die auch uns Erwachsene in der heutigen Zeit belastet, sind die Kleinen zunehmend unter Zeitdruck. Mit der Baby und Kindermassage ist es möglich Wohlbefinden zu schaffen. Durch meine Schulungen in Traumatherapie und Seelenarbeit mit Kindern und zwei Intensivkursen in Kinderosteopathie, habe ich ein weiträumiges Verständnis entwickelt wie man sicher auf die kleinen eingehen kann. Gemeinsam mit den Eltern erstelle ich einen Plan für die Behandlung und auch die Möglichkeiten wie die großen den Kleinen Unterstützung bieten können um das Wohlbefinden auf lange Zeit zu erhalten. Außerdem kann insbesondere die Babymassage zur Entwicklungsförderung beitragen.

Einsetzbar bei:

  • Koliken

  • Schlafstörungen

  • Bindungsstörungen

  • Anpassungsstörungen

  • Bedürfnisstarke Kinder (Schreikinder)

  • ADHS

  • Tickstörungen

  • Immunschwäche

 

Kontraindikationen:

  • Da hier mit sehr sanften Methoden gearbeitet wird, konnte ich in meiner Laufbahn noch keine Kontraindikation feststellen.

  • Bei akuten Notfällen

Skillstraining bei Kinderwunsch
Pregnancy Test
IMG_3815.jpg

Warum es gerade bei Kinderwunsch und in der Schwangerschaft so wichtig ist mit deinen Emotionen im reinen zu sein, findet seine Begründung in der Entwicklung des Menschen. Wir verbinden mehr Teile in unserem Gehirn mit Emotionen, wie uns eigentlich bewusst ist. Da unser kompletter Körper vom Nervensystem gesteuert wird, verbindet eben auch dieser alles mit einer Emotion. Hier möchte ich dich deinen Emotionen näher bringen. Ich arbeite mittels meiner entwickelten Technik mit dir gemeinsam daran, dass du wieder eine Verbindung zu deinen Emotionen Herstellen kannst und dich auf deine ganz persönliche beratung Rund um Schwangerschaft und Geburt einlassen zu können.

 

Allein schon der Gedanke an die Schwangerschaft wirft oft einige Fragen auf.

 

  • Was ist wenn es nicht klappt? 

  • Was wenn ich eine Fehlgeburt habe?

  • Was wenn ich eine Außerklinische Geburt haben möchte? 

  • Was wenn es zum Kaiserschnitt kommt? 

  • Was wenn ich mir einen Kaiserschnitt wünschen

Und dann noch die Fragen vor und nach der Geburt:

  • Was wenn das Kind da ist? 

  • Was wenn ich mich nicht bereit fühle? 

  • Was wenn ich einen Babyblues habe? 

  • Was ist wenn ich nicht Stillen kann/möchte? 

Bei all diesen Fragen werden Emotionen an deine Gebärmutter gesendet. Ich möchte dich einladen hier mal den Gedanken aufzugreifen, dass dein Uterus in Kopplung mit deinem Nervensystem vollständig überfordert sein könnte. Mein Ziel ist es gemeinsam mit dir herauszufinden, ob diese Dinge bspw. zu einer Unfruchtbarkeit beitragen.

Mehr auch zu diesem Thema kannst du >-hier-< lesen.

 

Ich begleite Dich von Anfang an und so lange Du mich brauchst.

 

Die Somatoemotionale Behandlung ermöglicht für Dich die optimale Ergänzung, für alle Fragen rund um die Themen: Schwanger werden, Schwanger sein, Geburt und Elternschaft. 

 

Eine Behandlung ersetzt nicht: Arzt, Hebamme, Geburtshelfer, Doula, Heilpraktiker oder einen Geburtsvorbereitungskurs. Ich bin im Gegensatz zu diesen wunderbaren Menschen, nicht bei der Geburt dabei.

Indikation:

  • Ungewollte Kinderlosigkeit

  • Schwangerschaftsbeschwerden 

  • ​Hormonelle Störungen​

  • bei bereits erlebter Fehlgeburt

    • >-hier<- der Link zu der Podcastfolge bei Babypunk - mit Simon Zeltmann, wie ich meine Fehlgeburt erlebt habe ​

  • Kinderwunsch trotz Tokophobie

Orthomolekulare Medizin +Ernährungstherapie

"Du bist was du isst" über dieses Zitat ist sicher jeder von uns schon einmal gestolpert. Das ist im größten Rahmen auch wahr. Unsere Ernährung beeinflusst sehr viel in unserem Körper. Die Ernährungstherapie umfasst verschiedene Arten der Ernährung. Nach einer vollständigen Anamnese inklusive deiner Essgewohnheiten und deinem Ziel, schauen wir gemeinsam wie wir den Motor wieder antreiben können, hier kommt auch die Orthomolekularmedizin zum Einsatz. Auch begleite ich dich bei einer Heilfastenkur. Wir erstellen dann im Rahmen deiner Behandlung gemeinsam:

  • einen Plan mit Lebensmitteln die du gerne magst

  • einen Plan mit der Ernährungsform die zu dir passt

  • einen Plan mit Mahlzeiten (inklusive Rezepte)

  • einen Plan mit verschiedenen Bewegungsübungen die du Zuhause durchführen kannst 

  • einen Plan der umsetzbar für deine Familienumstände sind

Indikation:

  • Bei Gewichtskontrolle (sowohl Reduktion als auch halten)

  • Bei Hormonellen Störungen 

  • Bei Stoffwechsel Störungen 

Kontraindikation: 

  • v.a. Beim Fasten: Stoffwechselerkrankungen 

bottom of page